News

Team

Team Mathematik & Statistik


Sonovum AG - Team Foto
Dr. Andrzej Dabrowski, Dr. Adam Kolany, Julia Hahn, Paul Schmude und Torsten Elsner (v. l.) adressieren die mathematischen Herausforderungen; zum Beispiel beschäftigen sie sich mit der Frage, wie sich Ultraschallwellen im Kopf verhalten und wie anfallende Daten am besten analysiert werden können.

Team Hardware


Sonovum AG - Team Foto
Enrico Li, Jaroslaw Ornowicz und Felix Gräßer (v. l.) sorgen dafür, dass die ACG-Geräte als solche das tun, was sie sollen, zum Beispiel die Systemanforderungen der Software erfüllen oder passgenau auf dem Kopf sitzen. Außerdem entwickeln und verbessern sie Bauteile und schaffen ein funktionelles und ansprechendes Äußeres.

Team Management & Support


Sonovum AG - Team Foto
Miroslaw Wrobel, Stefanie Adametz, Rafael Salzberger, Melanie Richter und Konrad Sell (v. l.) sorgen dafür, dass es dem Organismus Unternehmen an nichts fehlt: Menschen und alles, was diese brauchen, um sich wohlzufühlen; Grundlagen für die Investition finanziellen und geistigen Kapitals; sowie Öffentlichkeit und Betreuung aller Stakeholder.

Team Software


Sonovum AG - Team Foto
Michał Molawka, Raiko Klemp und Nico Korn (v. l.) bringen den Algorithmen das “Hören” bei: sie programmieren die Software, also die Seele der Akustocerebrografen. Sie kümmern sich in enger Zusammenarbeit mit dem Team Hardware um das Zusammenspiel ihrer Daten mit dem Innenleben des Geräts und lassen Zahlen zu Bildern und Daten zu Diagrammen werden. Außerdem tragen sie die Verantwortung für die visuelle Schnittstelle zu (mobilen) Anzeigemedien.

Geschäftsführung


Sonovum AG - Team Foto
Miroslaw Wrobel
Co-Founder/CEO/CTO
Miroslaw Wrobel ist Gründungsmitglied, Vorstandsvorsitzender (CEO) und seit Juli 2012 Technischer Leiter (CTO) der Sonovum AG. Der Experte für Angewandte Physik verantwortet außerdem den Bereich der Intellectual Property Rights: wesentliches Entwicklungs-Know-How für die CAMUD-Technologie basiert auf seinen Arbeiten am Physiologischen Institut der Universität Würzburg, bei BRAIN2, SonEM, DRDC DND Canada, CANAMET Inc. (CA), NIMTech Inc. (CA) sowie der Wittenstein AG. Seit über 20 Jahren forscht der Ingenieur im Bereich Akusto-Opto-Elektronik in unterschiedlichsten Organisationen und bringt darüber hinaus eine Reihe wesentlicher Patente und Veröffentlichungen auf seinem Spezialgebiet, der Ultraschalltechnologie, ein. Er ist Diplom-Ingenieur der TU Gleiwitz in Polen.
Sonovum AG - Team Foto
Rafael Salzberger
Kaufmännischer Leiter
Rafael Salzberger verantwortet als Kaufmännischer Leiter die Bereiche Finanzen, Personal sowie Business Development. Er bringt als gestandener Kaufmann Erfahrung aus über 20 Jahren Entwicklung neuer Märkte in so unterschiedlichen Branchen wie dem Baugewerbe und der Energiewirtschaft aus Deutschland und Großbritannien mit. Herr Salzberger treibt die Weiterentwicklung der Geschäftsfelder für die Sonovum AG sowie für die CAMUD-Technologie voran. Er hat einen Abschluss als Dipl.-Wirtschaftsingenieur der Universität Karlsruhe.
Sonovum AG - Team Foto
Konrad Sell, MBA
Leiter Marketing/PR & Vertrieb
Konrad Sell verantwortet als Marketing- und Vertriebsleiter den Außenauftritt der Sonovum AG sowie den Vertrieb der Akustocerebrografen. Als Kommunikations- und Vertriebstrainer bringt er über 15 Jahre Erfahrung aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Softwareentwicklung, Urban Farming, Kultur sowie aus der Jugend- und Erwachsenenbildung mit. Zuletzt war er bei einem international tätigen Unternehmen der Photovoltaik-Branche als PR-Referent, Pressesprecher und Leiter der Training & Sales Academy tätig. Er ist MBA-Absolvent der Handelshochschule Leipzig mit den Schwerpunkten Marketing und Wirtschaftsethik.

Die Sonovum AG

Wir sind Spezialisten in der Überwachung des Gehirns mithilfe von Ultraschall. Mit der von uns entwickelten Akustocerebrografie (ACG) stellen wir als derzeit einziges Unternehmen weltweit nicht-invasiv kleinste Veränderungen in der zellulären und molekularen Struktur des Gehirns akut oder im Permanent-Monitoring fest.

Bisher unsichtbare Vorgänge im Hirn können wir so früher erkennen als traditionelle Methoden. Außerdem erlaubt die ACG durch eine dauerhafte Beobachtung der Vorgänge im Hirngewebe auch die Erkennung kritischer Verläufe bereits während ihres Ablaufs. So lassen sich erstmals Frühindikatoren für eine Reihe pathologischer Befunde definieren, die selbst Spezialisten bisher verborgen blieben.

Die klinischen Studien zur Anwendung unserer Technologie zeigen beispielsweise, dass sich ACG zur Identifizierung und Klassifizierung eines Schlaganfalls und zur Vorqualifikation weißer Läsionen (White Matter Lesions, WML) eignet.

Darüber hinaus lassen sie den Schluss zu, dass wir auch andere pathologische Veränderungen wie Septischen Schock, Demenz und den intrakraniellen Hirndruck (Intracranial Pressure, ICP) eindeutig erkennen können. Weitere Fragestellungen erforschen wir in einer Reihe von Kooperationen mit angesehenen Universitätskliniken.

Unsere Gründer können auf eine 20jährige Forschungs- und Anwendungserfahrung im Bereich Molekularakustik, CAMUD-Technologie (Computer Aided Multispectral Ultrasound Diagnostics, kurz: CAMUD) und Ultraschall aufbauen. Unser Hauptsitz befindet sich im Kompetenzzentrum “BIOCUBE” in der Leipziger BIO CITY in direkter Nachbarschaft zum Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie und dem Fraunhofer Institut IZI.

Page divider

Karriere

Wir sind auf der Suche nach Talenten! Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote. Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Dann kontaktieren Sie uns einfach.

Page divider

Partner

Sonovum AG - Affiliate Logo

Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS

Im Fokus der Entwicklungs- und Fertigungsleistungen des Fraunhofer IPMS in Dresden steht die industrienahe Verwertung der technologischen Kompetenzen auf dem Gebiet der (optischen) Mikroelektromechanischen Systeme (MEMS, MOEMS). Dabei nutzt das Institut wissenschaftliches Know How, Applikationserfahrung und Kundenkontakte sowie moderne Anlagentechnik und eine Reinraum-Infrastruktur. Das Fraunhofer IPMS deckt eine breite Palette industrieller Anwendungen ab: das Leistungsangebot reicht von der Konzeption über die Produktentwicklung bis zur Pilotserienfertigung – vom Bauelement bis zur kompletten Systemlösung. Für die Sonovum AG entwickelt das Institut kapazitive mikromechanische Ultraschallwandler, die zur Erzeugung und Erfassung akustischer Signale eingesetzt werden.

Sonovum AG - Affiliate Logo

Sonomed Ltd.

Das Medizintechnikunternehmen Sonomed wurde 1989 von der polnischen Akademie der Wissenschaften und einer Gruppe von Forschern des Instituts für Technologische Grundlagenforschung gegründet. Sonomed erforscht, entwickelt und konstruiert hochspezialisiertes Zubehör für medizinische Ultraschallgeräte. Durch die intensive Kooperation profitiert die Sonovum AG vom technologischen Know-How der Sonomed.

Sonovum AG - Affiliate Logo

exceet electronics

exceet electronics ist ein Full-Service-Dienstleister für Entwicklung und Produktion von komplexen Elektronikkomponenten, -modulen und -systemen im Bereich Industrie- und Medizintechnik. Das Unternehmen gehört zum Schweizer Technologiekonzern exceet Group. Die Spezialisten der exceet unterstützten Sonovum bei der Entwicklung der Elektronik und Serienfertigung des ACG-Gerätes zur mobilen Schlaganfalldiagnose.

Sonovum AG - Affiliate Logo

E3 Technology Sp. z o.o.

Die E3 Technology bietet Forschungs-und Entwicklungsdienstleistungen für analoge und digitale Technologien. Der Schwerpunkt des Unternehmens mit Sitz in Warschau liegt auf maßgeschneiderten technologischen Lösungen für Militär-, Marine- und Industrieanwendungen, insbesondere in den Bereichen Leistungselektronik und hochpräzise Mess- und Regeltechnik. E3 Technology unterstützt den gesamten Produktentwicklungsprozess – von Beratung und Design bis hin zur Implementierung von Systemen. Für den Bereich der Messtechnik bietet das Unternehmen Systemlösungen zur Steuerung medizinischer und industrieller Prozesse an.

Sonovum AG - Affiliate Logo

Concept Design Pilz

Concept Design Pilz entwickelt Industriedesign für Produkte vor allem aus den Bereichen Medizin- und Energietechnik sowie für Konsumgüter. Das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart bietet einen umfassenden Service im Produktdesign – vom Konzept über die Entwicklung von Prototypen bis hin zu serienreifen Geräten. Für die ACG-Geräte der Sonovum AG haben die Schwaben ein Designkonzept des Ausgabemediums entwickelt, das die gemessenen Werte anzeigt.

Page divider

Netzwerke

Sonovum AG - Affiliate Logo

biosaxony e.V.

Der sächsische Biotechnologie/Life Sciences-Cluster wird durch den biosaxony e.V. geführt. Die derzeit 111 biosaxony-Mitglieder setzen sich aus Unternehmen, Forschungsinstituten, wissenschaftlichen Einrichtungen, Privatpersonen und Interessenvertretern der Branche zusammen. Ziele des Clusters sind u.a. die Initiierung von Projekten zwischen Unternehmen und Wissenschaftlern, die Zurverfügungstellung und Vermittlung von Beratungs- und Dienstleistungen, die Darstellung, Bündelung und Stärkung des im Freistaat vorhandenen Know-hows und der regionalen Kompetenzen, die Nutzung von Synergien für die weitere Entwicklung der Schlüsseltechnologie und Querschnittbranche Biotechnologie sowie die Verzahnung mit den angrenzenden Bereichen wie Gesundheitswesen, Ernährung, Energiewirtschaft sowie Ingenieur- und Materialwissenschaften. Das Netzwerk bietet der Sonovum AG wertvolle Kontakte zu Branchenmitgliedern sowie Forschungs- und Entwicklungsinstitutionen.

Sonovum AG - Affiliate Logo

BIO CITY LEIPZIG

Die BIO CITY in Leipzig ist ein modernes Technologie- und Gründerzentrum im Bereich Biotechnologie und Biomedizin. Insbesondere Start Ups und junge Unternehmen finden hier individuelle Labor- und Büroflächen. Auf insgesamt rund 20.000 Quadratmetern Fläche leben, forschen und arbeiten seit der Eröffnung im Frühjahr 2003 Unternehmen gemeinsam mit sechs biotechnologisch ausgerichteten Professuren und außeruniversitären Einrichtungen.
In der BIO CITY hat die Sonovum AG einen idealen Unternehmensstandort gefunden, der beste Rahmenbedingungen für eine Erfolg bringende Forschungs- und Entwicklungsarbeit bietet.

Sonovum AG - Affiliate Logo

Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mit Sitz in Gütersloh arbeitet gemeinsam mit zahlreichen Partnern an der Entwicklung und Umsetzung umfassender Versorgungskonzepte für das Krankheitsbild Schlaganfall entlang der gesamten Versorgungskette – von Prävention und Gesundheitsförderung, über Notfall-Management und Akut-Versorgung bis hin zur Rehabilitation und Nachsorge. Ziele sind in erster Linie Aufklärung und Verbesserung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten. Die Stiftung versteht sich als Informationsbasis rund um das Krankheitsbild Schlaganfall und als treibende Kraft in der Aufklärungs- und Präventionsarbeit.

Sonovum AG - Affiliate Logo

Forum MedTech Pharma e.V.

Das Forum MedTech Pharma e.V. ist das größte Netzwerk der Gesundheitsbranche in Deutschland und Europa. Der Verein fördert Kooperationen, vermittelt Kontakte und informiert über neueste Trends und Innovationen in zahlreichen Workshops, Fachtagungen, Kongressen und Weiterbildungsveranstaltungen. Als eine von rund 550 Mitgliedsinstitutionen aus Wissenschaft, Wirtschaft, dem Klinikbereich und dem Gesundheitswesen aus 13 Ländern profitiert die Sonovum AG vom Wissenstransfer aus Medizin, Medizintechnik, Pharma und angrenzenden Bereichen.

Sonovum AG - Affiliate Logo

Health Tech Cluster Switzerland

Das Health Tech Cluster Switzerland (HTCS) ist ein länderübergreifendes Wirtschaftsnetzwerk von Unternehmen und Institutionen, die sich einerseits ergänzen, andererseits in Wettbewerb zueinander stehen. So entstehen Dynamik und Synergien wie beispielsweise Produktinnovationen oder neue Lieferanten- und Kundenbeziehungen. Das Clustermanagement von HTCS bringt langjährige Erfahrung aus unterschiedlichen Bereichen der Life-Sciences-Branche mit und vernetzt seine Mitglieder aktiv. Auf diese Weise wird das Netzwerk belebt sowie der Wissens- und Technologietransfer unterstützt.

Sonovum AG - Affiliate Logo

QSonoMed

Mit dem Innovationsforum "Quantitative Sonographie in der Medizin" (QSonoMed) wurde im Jahr 2015 ein zunächst informelles Netzwerk initiiert. Darin engagieren sich Unternehmen, Forschungsinstitutionen und medizinische Anwender im Bereich der nicht-bildgebenden Ultraschallmethoden. Mit diesen Verfahren können nicht-invasiv diagnostisch relevante physikalische Parameter biologischer Gewebe und Flüssigkeiten ermittelt werden. Die Entwicklung von Medizintechnik auf diesem Gebiet voranzutreiben und damit regionale und überregionale Wachstumsimpulse zu senden war und ist das Anliegen der beteiligten Netzwerkpartner. Was als Konferenz begann, soll in einem professionell agierenden Netzwerk fortgeführt werden. Das Forschungszentrum Ultraschall als Initiator des Innovationsforums arbeitet engagiert daran, diesen Schritt zu gehen. Hier findet die Sonovum AG Gleichgesinnte in diesem speziellen Feld der Medizintechnik zum Austausch und zum Vorantreiben gemeinsamer Projekte.

Sonovum AG - Affiliate Logo

RehaReform

Das ZIM-Kooperationsnetzwerk RehaReform verfolgt die gemeinsame Entwicklung, Produktion und Vermarktung bedarfsorientierter, bezahlbarer neuer Verfahren und Geräte auf dem Gebiet der Rehabilitation und Orthopädie. Schlüssel zur Erreichung dieses Ziels ist die enge Zusammenarbeit mit Krankenkassen und Kostenträgern sowie mit den Pflegedienst- und Rehabilitationsdienstleistern. Das Netzwerk umfasst 12 Unternehmen und 3 Forschungseinrichtungen, die sich in regemäßigen lokalen Netzwerktreffen austauschen.

Karte
Sonovum AG
Perlickstraße 5 | 04103 Leipzig


+49 341 39299-510

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

^

Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten:

Sonovum AG
Perlickstraße 5
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 39299-510
E-Mail: ###EMAILADDR-INFO-AT-SONOVUM###

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE281226472
Handelsregistereintrag Amtsgericht Leipzig: HRB 27913

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs.2 RStV und TMG: Miroslaw Wrobel

Vorstand: Miroslaw Wrobel
Aufsichtsratsvorsitzender: Hans-Jürgen Heiser

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte dieser Webseite wurden sorgfältig und nach aktuellem Kenntnisstand des Autors erstellt. Wir sind für diese nur im Rahmen der allgemeinen Gesetze verantwortlich, insbesondere für eigene Inhalte nach § 7 TMG, für fremde Inhalte gem. §§ 8 – 10 TMG. Als Diensteanbieter sind wir für fremde Inhalte frühestens ab Kenntniserlangung einer konkreten Rechtsverletzung verantwortlich. Wir behalten uns vor, die informatorischen Inhalte vollständig oder teilweise zu ändern oder löschen, soweit vertragliche Verpflichtungen unberührt bleiben.

Die auf unserer Internetpräsenz vorgestellten Geräte sind weder für den kommerziellen noch privaten Gebrauch bestimmt und daher nicht im freien Handel verfügbar. Es handelt sich um Geräte zur Anwendung in laufenden Forschungsprojekten, die ausschließlich in klinischen Studien und Vorstudien zum Zwecke der Datenerhebung und -validierung genutzt werden. Die auf unserer Internetpräsenz veröffentlichten Informationen sollen und können eine ärztliche Beratung nicht ersetzen und geben den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wieder.

Haftung für Links

Inhalte fremder Webseiten, auf die wir direkt oder indirekt verweisen, liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches und machen wir uns nicht zu Eigen. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren für uns keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Webseiten erkennbar. Da wir auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der Inhalte der verlinkten Webseiten keinerlei Einfluss haben, distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Webseiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für alle Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung der in den verlinkten Webseiten aufrufbaren Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verlinkt wurde. Erhalten wir von illegalen, rechtswidrigen oder fehlerhaften Inhalten auf Webseiten Kenntnis, die wir verlinken, werden wir die Verlinkung aufheben.

Urheberrecht

Alle auf dieser Webseite dargestellten Inhalte, also insbesondere Texte, Bilder, Fotos, grafische Darstellungen, Musiken, Marken, Warenzeichen, unterliegen den Normen des deutschen Urheberrechts. Die Verwendung, Vervielfältigung usw. unterliegt den Rechten der jeweiligen Urheber bzw. Rechteverwalter. Wenn Sie solche Werke verwenden wollen, werden wir auf Anfrage gerne den Kontakt zum jeweiligen Urheber/Rechteverwalter herstellen.

Allgemeine Gleichstellung

In den Texten wird meist nur eine Geschlechtsform gewählt, um eine bessere Lesbarkeit zu gewährleisten. Davon unbeeinflusst beziehen sich die Angaben dieser Webseite auf alle Geschlechter.